Joon | Training fürs Leben

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Joon GmbH
Bismarckstr. 57
45128 Essen

info@joon.de
Tel. +49 (0)211 822 088 99

Geschäftsführer: Christian Dietrich, Daniel Ewald

Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben: Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung, Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zweck der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich verwendet, um Sie zu informieren und Kontakt zu Ihnen aufzunehmen, wozu Sie das betreffende Kontaktformular ausgefüllt haben. Die Zusammensetzung der erbetenen personenbezogenen Daten ist auf jedem Formular angepasst, sodass wir keine Informationen von Ihnen verlangen und/oder speichern, die für den Zweck, für den Sie uns Ihre personenbezogenen Daten überlassen, nicht relevant sind. Sie überlassen uns Ihre personenbzogenen Daten vollkommen freiwillig. Wir unterscheiden 5 Arten personenbezogener Daten, die wir auf dieser Website verarbeiten:

  1. Informationsanfrage: Die meisten Formulare auf der Website sollen Sie über ein spezifisches (Fitness-)Programm, Preise, Angebote oder eine spezifische Frage, die Sie selbst gestellt haben, informieren. In jedem Formular ist beschrieben, worüber Sie Informationen erhalten werden. Die erbetenen Daten beschränken sich auf Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, um Ihnen die erbetenen Informationen bereitstellen zu können.

  2. Mitgliedschaftsberatung: Möchten Sie wissen, welche Mitgliedschaft oder welches Programm am besten zu Ihnen passt? Dann benötigen wir mehr Informationen als lediglich Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Wir bitten Sie, einige Fragen in Bezug auf Ihre Zielsetzungen, Wünsche und Erwartungen einer Mitgliedschaft freiwillig zu beantworten. Ihre Kontaktdaten in Kombination mit diesen Antworten werden ausschließlich verwendet, um Sie zu informieren und bezüglich der am besten passenden Mitgliedschaft zu beraten.

  3. Kennenlerntermin: Sowohl eine Informationsanfrage, als auch eine Mitgliedschaftsberatung können mit einer Einladung einhergehen, online einen Kennenlerntermin zu vereinbaren. Wenn Sie sich dazu entschließen (freiwillig!), werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet, um den von Ihnen gewählten Termin per E-Mail/Anruf/SMS zu bestätigen.

  4. Newsletter: Sie können sich selbst für den Newsletter anmelden. Dies geschieht immer über eine vorgeschriebene doppelte Zustimmung. Nach der Anmeldung erhalten Sie regelmäßig den Newsletter per E-Mail, um Sie über unsere Dienstleistungen und allgemeine Themen rund um Joon zu informieren.

  5. Antragsformular: Es kann auch sein, dass wir ein Antragsformular nutzen, in dem wir mehr Informationen als lediglich Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer benötigen. Das Antragsformular bietet Ihnen die Möglichkeit, digital Mitglied/Kunde bei der Joon GmbH zu werden und erfüllt sämtliche gesetzlichen Vorschriften. Nach der Anmeldung nehmen wir telefonisch Kontakt zu Ihnen auf. Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre Anmeldung innerhalb der gesetzlichen Bedenkzeit zu annullieren.

Nach Erhalt der Daten werden wir anschließend per E-Mail, SMS und/oder Telefon Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um Ihnen die erbetenen Informationen bereitzustellen.



Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden nicht länger gespeichert als unbedingt notwendig. Für alle regulären Kontaktformulare (Zweck 1, 2 und 3 wie vorstehend beschrieben) gilt, dass Daten 12 Monate nach der Bereitstellung gelöscht werden. So sind wir sicher, dass ausreichend Gelegenheit bestanden hat, Sie darüber zu informieren, wofür Sie Ihre personenbezogenen Daten überlassen haben. Bei einer Anmeldung für den Newsletter bewahren wir Ihre Daten, solange Sie für den Newsletter angemeldet sind. Sie können sich über einen Link im Newsletter jederzeit selbst abmelden. Bei einem Online-Antragsformular für eine Mitgliedschaft bei unseren Unternehmen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten während der gesamten Dauer der Mitgliedschaft, um den Vertrag erfüllen zu können. Auch wenn Ihre Daten zwischenzeitlich aus der Informations- und/oder Newsletter-Datenbank gelöscht wurden.



Sicherheit
Ihre personenbezogenen Daten sind sicher. Die überlassenen Daten werden mithilfe technischer und administrativer Sicherheitsmaßnahmen gesichert, um das Risiko von Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Veröffentlichung und Änderung möglichst gering zu halten. Hierzu verwenden wir Firewalls, Datenverschlüsselung, gesicherte Verbindungen und physische und administrative Zugangskontrollen zu Daten und Servern.



Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Um die von Ihnen angefragten Informationen zugänglich zu machen, arbeitet Joon mit dritten Parteien zusammen. Hierzu zählen der Administrator der Website, Hostingparteien, automatische Telefonverbindung, Newsletter-System und Verwaltungssoftware. Ein wichtiger Partner ist www.YourFitStart.com, das Teil des Marketing-Büros Hidden Profits Marketing ist. Diese Website sorgt dafür, dass wir als Unternehmen mit Ihnen als Verbraucher in Kontakt treten können, und hat deshalb Zugriff auf Ihre Daten bzw. verarbeitet Ihre Daten. Mit allen beteiligten Parteien wurde ein sogenannter Verarbeitungsvertrag geschlossen. Über diesen Vertrag sind u.a. die Sicherheit und die rechtzeitige Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet.



Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung, Rücknahme oder Löschung von personenbezogenen Daten
Gerne weisen wir Sie auf die Möglichkeit hin, die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten auf Anfrage einzusehen, zu berichtigen, zurück zu nehmen und/oder aus unserer Datenbank löschen zu lassen. Senden Sie hierzu eine E-Mail an info@joon.de.



Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics. Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

WP Power Statistics
Diese Website nutzt das Analysetool WP Power Statistics, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Mit WP Power Statistics können wir die Nutzung unserer Website analysieren. WP Statistics erfasst dabei u. a. Logdateien (IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser, Herkunft des Nutzers, verwendete Suchmaschine) und Aktionen, die die Websitebesucher auf der Seite getätigt haben (z. B. Klicks und Ansichten). Die mit WP Power Statistics erfassten Daten werden ausschließlich auf unserem eigenen Server gespeichert und nicht an WordPress weitergegeben. Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Mailchimp
Wir verwenden für den Versand unseres Newsletters Mailchimp von The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA (Mailchimp). Dies ermöglicht uns, mit Abonnent:innen direkt in Kontakt zu treten. Dafür geben wir folgende personenbezogene Daten an Mailchimp weiter: E-Mail-Adresse [Vorname] [Nachname] [Unsere E-Mail-Aussendungen beinhalten einen Link, mit dem Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren können.] Mailchimp ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig, soweit es um den Verand unseres Newsletters geht. Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne Ihre Einwilligung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, können wir keinen Newsletter an Sie aussenden. Zusätzlich werden von Mailchimp folgende personenbezogene Daten mit Hilfe von Cookies und anderen Tracking-Methoden gesammelt: Informationen über Ihr Endgerät (IP-Adresse, Geräteinformationen, Betriebssystem, Browser-ID, Informationen über die Anwendung mit der Sie Ihre E-Mails lesen und weitere Informationen über Hardware und Internetverbindung. Darüber hinaus werden Nutzungsdaten gesammelt wie Datum und Uhrzeit, wann Sie die E-Mail / Kampagne geöffnet haben und Browseraktivitäten (z.B. welche E-Mails / Webseiten geöffnet wurden). Mailchimp benötigt diese Daten, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Systeme, die Einhaltung der Nutzungsbedingungen und die Vermeidung von Missbrauch zu gewährleisten. Dies entspricht dem berechtigten Interesse Mailchimp (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und dient der Vertragsdurchführung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Weiter werden von Mailchimp Leistungsdaten ausgewertet, wie die Auslieferungsstatistik von E-Mails und weitere Kommunikationsdaten. Diese Informationen werden verwendet, um Nutzungs- und Leistungsstatistiken der Dienste zu erstellen. Mailchimp sammelt zusätzlich Informationen aus anderen Quellen über Sie. In einem nicht näher bestimmten Zeitraum und Umfang, werden personenbezogene Daten über soziale Medien und weiteren Drittanbietern von Daten gesammelt. Wir haben auf diesen Prozess keinen Einfluss. Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Mailchimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/#3._Privacy_for_Contacts Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. In allen Aussendungen findet sich ein entsprechender Link. Außerdem kann der Widerruf über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Durch Erklärung des Widerrufs, wird die Rechtmäßigkeit, der bisher erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ihre Daten werden solange verarbeitet, wie eine entsprechende Einwilligung vorliegt. Abgesehen davon, werden diese nach Beendigung des Vertrages zwischen uns und Mailchimp gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Vorgaben eine weitere Speicherung erforderlich machen. Mailchimp hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datenübermittlungen umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen Stripe personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs). Weitere Informationen finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/

Social Plugins
Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.
Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Google AdWords
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden. Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Yoast SEO
Auf unserer Website setzen wir außerdem Plugins von Yoast SEO ein. Dabei handelt es sich um ein Angebot der Yoast BV, Don Emanuelstraat 3, 6602 GX Wijchen, The Netherlands, Tel: +31 (0)24 82 00 337 (Chamber of Commerce / KvK: 55404367, VAT Number: NL851692540B01). Dieses Plugin unterstützt die technische Optimierung unserer Webseiten für Suchma­schinen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Yoast BV, die Sie unter https://yoast.com/privacy-policy/ einsehen können. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation: info@joon.de Die Datenschutzerklärung wurde teilweise mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Nur im Dezember!

Jetzt anmelden und trainieren,
erst ab Februar 2022 zahlen.

Limitierte Aktion bis 31.12.2021